17.1.22

01701

 Geert Vanden Bossche erklärt in 2 Minuten, warum das Impfen von Kindern „kriminell“ ist

 

Der Corona-Impfstoff kann bei Kindern Autoimmunreaktionen auslösen, warnt der belgische Virologe und Impfforscher Geert Vanden Bossche. 

„Deshalb sage ich: Verwenden Sie niemals einen Impfstoff, der die Übertragung nicht verhindert, wenn Sie sich auf dem Schlachtfeld befinden“.

„Wenn man einen Impfstoff hat, der die Übertragung nicht verhindert, kann man diese Pandemie nicht kontrollieren“, betont er. „Das Virus wird entweichen. Das können Sie nicht gewinnen. Das ist unmöglich.“

„Mit dieser Massenimpfung erreicht man genau das Gegenteil: Man schafft einen Nährboden für noch mehr infektiöse Varianten“, sagt Vanden Bossche.

 „Wissenschaftlich gesehen gibt es keinen einzigen rationalen [Grund], Kinder zu impfen. Dafür gibt es keine Rechtfertigung. Sie hat keinen zusätzlichen Nutzen“.

Er sagt, dass es „große Bedenken und große Risiken“ gibt. „Das ist kriminell. Ich habe kein anderes Wort dafür. Als Wissenschaftler verwende ich dieses Wort nicht leichtfertig“, sagt der Impfstoffexperte, der zuvor für die Bill & Melinda Gates Foundation gearbeitet hat.

Wenn Sie sich impfen lassen, besteht keine Chance, dass Sie zur Herdenimmunität beitragen können. Sein dringender Rat: „Lassen Sie Ihr Kind auf keinen Fall impfen“.

Video:

> https://twitter.com/i/status/1481985968462827522

12.1.22

01201

 Bundesweite Straßenproteste gegen Impfpflicht zeigen Wirkung

 

 

Nicht nur die impfpflichtwütige FAZ ist missgelaunt. Denn alles deutet daraufhin, dass die Parteien der Bundesregierung die parlamentarische Durchsetzung einer gesetzlichen Impfpflicht erst einmal in die Zukunft verschieben wollen.

von WOLFGANG HÜBNER

Wenn es auch niemand in der politischen Klasse zugeben will: Die massenhaften, flächendeckenden Straßenproteste in Deutschland zeigen Wirkung, das Machtkartell ist beeindruckt und verunsichert. 
 
Denn ausgerechnet ihre bislang so geduldigen „Schlafschafe“ haben in den gewaltfreien „Spaziergängen“ eine höchst effektive, schwer zu zerschlagende Form des Widerstands gegen staatliche Anmaßung gefunden.

Dass die Omikron-Variante des Virus nicht mehr zum einschüchternden Schreckgespenst taugt, kommt hinzu. Ohne die Straßenproteste würden Lauterbach und seine Spießgesellen allerdings keine Panikmache scheuen, um auch noch eine hundsnormale Erkältung mit Schnupfen und Husten zur todbringenden Pandemie aufzublasen, die nur mit härtesten Maßnahmen bekämpft werden könne. 

Doch Vorsicht ist geboten: Das Zurückweichen der Anhänger staatlicher Zwangs- und Repressionspolitik darf auf keinen Fall schon als endgültiger Erfolg des Widerstands gefeiert werden. Der einstweilige Rückzug ist noch keine Kapitulation.

Denn der Feind ist zwar irritiert, wird sich aber neu formieren und an seinen wirklichen Zielen, nämlich die maximale Kontrolle und Unterwerfung verängstigter Massen und Isolation seiner Gegner, eisern festhalten. Deshalb müssen die „Spaziergänge“ unvermindert und noch weiter wachsend fortgeführt werden. 

Nichts fürchtet das Machtkartell mehr als eine Ausweitung des Straßenprotestes auf die Themen Inflation, Energiepreise und Energieversorgung sowie die immer akuter werdende Friedensfrage. 

Diese Themen dürfen allerdings nicht künstlich den „Spaziergängen“ aufgedrängt werden, sondern sollten dort von anerkannten Aktivisten behutsam eingepflanzt und entwickelt werden.

Schon jetzt steckt ja in den Straßenprotesten eine tiefgehende Abwendung vom politmedialen Machtkartell und seinen Herrschaftsmechanismen.

Wirklich erschüttern lässt sich das aber nur von einer breiten sozialen Oppositionsbewegung mit außerparlamentarischer Stoßrichtung sowie parlamentarischer Begleitung und Unterstützung durch die bislang einzige handlungsfähige politische Partei. 

Zur immer wichtigeren Rolle alternativer Medien werde ich in Bälde Stellung nehmen. Es tut sich jedenfalls viel Positives in Deutschland. Und das ist selbstverständlich gut so!

Quelle

7.1.22

00701

 Jetzt sterben die Menschen an dem Impfstoff

 

OneAmerica ist eine große Lebensversicherungsgesellschaft in Indianapolis. Der Vorstandsvorsitzende Scott Davison hat soeben bekannt gegeben, dass nach den Versicherungsansprüchen zu urteilen, Amerikaner im arbeitsfähigen Alter plötzlich in noch nie dagewesener Zahl sterben. 

von Paul Craig Roberts

Er berichtet, dass alle Lebensversicherungsgesellschaften einen 40%igen Anstieg der Sterberate verzeichnen. „Nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schlimm das ist: Ein Drei-Sigma-Szenario oder eine Katastrophe, die einmal in 200 Jahren eintritt, würde einen Anstieg von 10 % gegenüber der Zeit vor der Pandemie bedeuten. 

Also sind 40 % einfach unerhört.“ Dies sind keine Covid-Todesfälle. Es handelt sich um Todesfälle aufgrund von Erkrankungen, die durch den Impfstoff verursacht werden.

Brian Tabor, Präsident der Indiana Hospital Association, berichtet von einem entsprechenden enormen Anstieg der Krankenhausfälle, nicht durch Covid, sondern durch alle möglichen Dinge, die als Risiken des Impfstoffs bekannt sind.

Mit anderen Worten, der außerordentliche Anstieg der Todesfälle und Krankenhausaufenthalte steht im Zusammenhang mit den Covid-Impfstoffen.

Seit einem Jahr und vielleicht noch länger berichte ich über die Erkenntnisse und Vorhersagen führender medizinischer Wissenschaftler, die nicht auf der Gehaltsliste von Big Pharma oder Fauci stehen. 

Die Ergebnisse dieser Wissenschaftler wurden von Fauci und den Instituten unterdrückt. Kurz gesagt, der Impfstoff untergräbt das menschliche Immunsystem und macht es zu einer Waffe gegen den eigenen Körper. 

Das Ergebnis sind Herzinfarkte und eine Reihe von unerwünschten Wirkungen, die jetzt mit dem Impfstoff in Verbindung gebracht werden. Ein verzweifelter und verärgerter Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Vorgang hier.

Eine Reihe von Experten ist zu dem Schluss gekommen, dass ein großer Prozentsatz der Geimpften Behinderungen erleiden und sterben wird. Wie Dr. Bhakdi erklärt, trifft es nicht jeden sofort. Bei einigen tritt der Tod oder die Behinderung sofort ein, bei einigen einen Monat später, bei einigen ein Jahr später und bei einigen über einen längeren Zeitraum.

Soweit ich weiß, steigt die Sterbe- und Invaliditätsrate der mit Covid geimpften Menschen mit der Zeit an. Wenn der Prozess schnell verläuft, könnte eine Folge der Zusammenbruch der Gesellschaft sein. Bei einem langsamen Prozess würden die am stärksten geimpften Bevölkerungsgruppen einen zahlenmäßigen Rückgang erleben.

Es ist klar, dass die Impfkampagne ein großer Fehler oder eine absichtliche Bevölkerungskontrollmaßnahme war. Aber jetzt, da bekannt ist, dass der Impfstoff gefährlicher ist als das Virus, sollten alle Impfungen eingestellt werden.

Die Zensur renommierter medizinischer Experten muss aufhören, damit wir der Marketing-Propaganda entkommen und uns ein Bild von der wahren Situation machen können.

Covid war nicht tödlich, außer für unbehandelte Personen mit Komorbiditäten. Die aktuelle Variante, Omikron, scheint milder zu sein als eine Erkältung, und da der Impfstoff gegen beides nicht schützt, ist sein Einsatz völlig unverantwortlich. Die Menschheit wird noch jahrzehntelang für die Kosten der mRNA-Impfstoffe aufkommen müssen.

Quelle

4.1.22

00401

 Alle in der EU verkauften Neuwagen müssen mit einer „Black Box“ zur Datenaufzeichnung ausgestattet werden

 

Wird für Strafverfolgungsbehörden zugänglich sein.

Ab diesem Sommer werden alle in der EU verkauften Neuwagen per Gesetz mit einer für die Behörden zugänglichen „Black Box“ ausgestattet, die alle Fahrdaten aufzeichnet.

Ab dem 6. Juli 2022 sind alle Autohersteller gezwungen, neue Modelle mit einem System auszustatten, das technische Daten aufzeichnet.

Zu den aufgezeichneten Daten gehören „die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, die Bremsvorgänge, der Lenkradwinkel, die Neigung des Fahrzeugs auf der Straße und die Frage, ob die verschiedenen Sicherheitssysteme des Fahrzeugs in Betrieb waren, angefangen bei den Sicherheitsgurten“.

„Das neue System wird zeitgleich mit der Einführung von intelligenten Geschwindigkeitsassistenzsystemen (ISA) eingeführt, die Fahrer warnen, wenn sie die Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten“, berichtet Reclaim the Net. Die ISA-Systeme sollen den Fahrer jedoch nicht daran hindern, das Tempolimit tatsächlich zu überschreiten.

Das System, das den Strafverfolgungsbehörden, nicht aber den Versicherungsgesellschaften zugänglich sein wird, wird auch in der Lage sein, den genauen Fahrzeugtyp zu katalogisieren und die Informationen nach einem Unfall an die Hersteller zu übermitteln.

Die Behörden behaupten, dass die Daten „anonymisiert“ werden, was bedeutet, dass die Informationen nicht dazu verwendet werden können, den Besitzer des Fahrzeugs zu identifizieren, obwohl nur unglaublich Naive das glauben würden.

Seit Jahrzehnten drängt die Regierung darauf, alle Autos mit Black Boxes auszustatten, die Standortdaten aufzeichnen.

Das ultimative dystopische Szenario besteht darin, der Polizei die Befugnis zu erteilen, eine ähnliche Technologie einzusetzen, um die Funktion eines Fahrzeugs vollständig zu deaktivieren, wenn der Fahrer einen Verstoß begangen hat.

Dabei muss es sich nicht unbedingt um eine Straftat handeln. Wenn die Verfolgung von sozialen Bewertungsschemata immer weiter voranschreitet, könnte sie schließlich als eine Form der Bestrafung für alles Mögliche eingesetzt werden, von unbezahlten Stromrechnungen bis hin zu beleidigenden Kommentaren in den sozialen Medien.

 Quelle

1.1.22

00101

https://twitter.com/xw33bttv/status

2021 – 2051 Was kommen wird | Prognosen für die Zukunft

 

 
 
Eine kleine Zeitreise in die Zukunft des Jahres 2051, mit unkonventionellen Prognosen für den Zeitraum dazwischen. 
 
Wohin wird sich die Technologie entwickeln, wohin der Mensch? In welche Richtung werden sich speziell die aktuellen Ereignisse mit Quarantäne und Lockdowns entwickeln und taugen Prognosen über die Zukunft überhaupt was? 
 
In diesem Video vermischen sich Science und Fiction und wagen auch düstere Prognosen, die jedoch nicht eintreten müssen.
 
Video:
 
 
/1476243342933389315?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweeton%5Es1_c10&ref_url=https%3A%2F%2Funcutews.ch%2Ferfinder-der-mrna-technologie-wird-von-twitter-verbannt-die-aengstlichen-luegner-haben-die-kontrolle-verloren%2F